Schwarzenbergalm, Elsbethen

Schwarzenbergalm


Mit Platz für bis zu 26 Personen lädt das Selbstversorgerhaus in Elsbethen auf rund 1.000 Metern Seehöhe Kinder- und Jugendgruppen oder ganze Schulklassen ein.

Abgeschieden, freundlich hell und umgeben von Wiesen und Wäldern begrüßt die Schwarzenbergalm ihre Besucher:innen mit viel Charme. Die Zufahrt ist über eine schmale, asphaltierte Straße möglich. Etwas oberhalb der Erentrudisalm mit ihrem großartigen Spielplatz lässt sich die Natur auf der kleinen Terrasse genießen. Eine Spielwiese ist zum Austoben und Erkunden da – hier ist man angenehm weit weg vom Alltag.

Die Alm ist der perfekte Ort für Schulklassen, die Gemeinschaft erleben und enger zusammenwachsen möchten. In diesem Haus mit seiner besonderen Atmosphäre fühlen sich Kinder und Jugendliche schnell wohl; die Natur bietet den Rahmen für ihre Kreativität und strahlt auch Ruhe aus, um konzentriertes Arbeiten oder eine besinnliche Stimmung zu erzielen. Der umliegende Wald lädt zu Wanderungen, zum Spielen und Ausprobieren erlebnispädagogischer Methoden ein. Und bei Schlechtwetter? Ein großzügiger Gruppenraum steht zur Verfügung. Diverse Sitzecken bieten gemütlich Platz für Gruppenarbeiten oder zum Kartenspielen. Dank Heizung kann die Schwarzenbergalm auch im Winter mit viel Lachen und Leben gefüllt werden.

Anfragen und Reservierung

Gabriele Kreuzer

T: +43 662 / 8047 - 7582
E: gabriele.kreuzer@eds.at

Raumangebot

  • 6 x 4-Bett-Zimmer, 1 x 2 Bett-Zimmer im 1. Stock (kein Lift vorhanden)
  • 3 Waschräume mit Dusche und WC
  • 3 gemütliche Ess- und Aufenthaltsräume im Erdgeschoß (einer davon mit Couch), Sitzecken im breiten Gang des 1. Stockes
  • 1 Küche
  • 1 großer Gruppenraum im 2. Stock

Küche

Ausgestattet für Selbstversorgung, Koch- und Essgeschirr vorhanden, großer Herd, Kühlschrank, Tiefkühler, Geschirrspüler.

Kosten

€ 13,00 pro Person und Nacht, jedoch Mindestgebühr von € 200,00.
In den Sommerferien muss in jedem Fall die volle Belegung verrechnet werden: € 338,00.

Adresse

Schwarzenbergalm
Gfalls 8
5061 Elsbethen

Anfahrt

Wenn man mit dem Auto von Elsbethen-Glasenbach in Richtung Erentrudisalm (siehe Wegweiser) fährt, zweigt nach ca. 10-15 Fahrminuten die schmale Straße zur Schwarzenbergalm kurz vor dem Parkplatz der Erentrudisalm nach rechts ab und führt bergauf entlang eines Wildgehegezaunes direkt zur Schwarzenbergalm (max. 1 Minute Fahrzeit).
Es gibt keine öffentliche Anbindung an die Stadt Salzburg. Für "wandertaugliche Gruppen" besteht allerdings die schöne Möglichkeit, von der Busstation Elsbethen-Glasenbach (Obuslinie 7) die Schwarzenbergalm auf Wanderwegen oder entlang der Straße in ca. 1,5 Stunden zu Fuß zu erreichen. (Vielleicht kann ja ein Auto das Gepäck für alle transportieren …) 
In den Wintermonaten kann es bei entsprechend starkem Schneefall vorkommen, dass die kurze Zufahrtsstraße zur Schwarzenbergalm nicht oder nur mit Schneeketten befahrbar ist (dann sind einige Gehminuten einzuplanen ...).

Tipps

  • Wer sich auf der Schwarzenbergalm nicht (oder nicht komplett) selbst versorgen will, kann sich gerne an das Gasthaus Erentrudisalm wenden und sich über aktuelle Verpflegungsangebote für Kinder- & Jugendgruppen informieren. Die Erentrudisalm liegt nur ca. 10 Gehminuten entfernt. Bei der Erentrudisalm gibt es auch einen großen Spielplatz
    office@erentrudisalm.at
    www.erentrudisalm.at
     
  • Wanderkarte: Die Elsbethner Wanderkarte beschreibt 6 Wanderwege. Sie ist kostenlos beim Tourismusverband Elsbethen erhältlich. Link: https://www.elsbethen.info/de/sommer-5/wandern-wanderkarte-76.htm
     
  • Je nach Witterungsverhältnissen kann die Qualität des Handyempfangs auf der Schwarzenbergalm an manchen Tagen eingeschränkt sein.