Veitenhof, Kössen

Veitenhof


Der Veitenhof in Kössen ist ein Selbstversorgerhaus für Kinder- und Jugendgruppen für bis zu 29 Personen.

Kössen liegt in 650 m Seehöhe in der Nähe der deutschen Grenze (Reith im Winkel), umrahmt vom Kaisergebirge und den Grasbergen. Der Ort ist im Sommer der Ausgangspunkt zahlreicher Berg- und Wandertouren, im Winter gibt es viele Langlauf- und Schifahrmöglichkeiten.

Etwas außerhalb des Ortes liegt der Jungschar-Veitenhof. Dieser rund 300 Jahre alte Bauernhof ist seit Ende der 1970er-Jahre ein fantastischer Platz für Kinder- und Jugendgruppen – auch, weil eine große Spielwiese zum Hof gehört. Die Christophorus-Kapelle ist gleich nebenan.

Anfragen und Reservierung

Gabriele Kreuzer

T: +43 662 / 8047 - 7582
E: gabriele.kreuzer@eds.at

Raumangebot

  • Küche
  • Speisezimmer (großer Aufenthaltsraum)
  • Kaminzimmer (kleiner Aufenthaltsraum)
  • 7 Schlafzimmer (für 29 Personen: 2x6, 1x5, 2x4, 2x2 Betten)
  • WC's, Waschräume mit Duschen im 1. Stock (kein Lift vorhanden)
  • Hauskapelle
  • kleiner Spielstadl
  • große Spielwiese

Hier findet ihr einen Raumplan vom Veitenhof!
(Herzlichen Dank an Herbert aus der Pfarre Saalfelden für das Zeichnen und zur Verfügung-Stellen der Raumübersicht!)

Service

Benützung der Küche für Selbstversorger, Koch- und Essgeschirr sind vorhanden. Telefon im Haus.

Kosten

€ 10,00 pro Person und Nacht, jedoch unabhängig von der Personenzahl Mindestgebühr von € 200,00.
In den Sommerferien muss in jedem Fall die volle Belegung verrechnet werden: € 290,00 pro Nacht.

Adresse

Veitenhof
Loferberg 9
6345 Kössen/Tirol

Anfahrt

Aufenthaltsraum im Erdgeschoß

Speisesaal im Erdgeschoß

Große Küche im Erdgeschoß

Mehrbettzimmer im Erdgeschoß

Gang mit Sitzecke im 1. Stock

Zweibettzimmer im 1. Stock

Spielwiese hinter dem Haus

Christophorus-Kapelle